Schlau Investieren Logo
 Sie befinden sich im Bereich: Schlau investieren : Diskutieren.

Diskutieren

Wieso verliert mein Geld an Wert?

Investieren für Einsteiger

Geld ist grundsätzlich ein Äquivalent zu geleisteter Arbeit. Jeder Mensch, je nach Einkommenssituation, legt mehr oder weniger Geld auf die hohe Kante, um für einen bestimmten Zweck zu sparen oder eine Absicherung und Vorsorge für schlechte Zeiten zu haben. Die älteste und bekannteste Formen der Geldanlage wie z.B. Sparschwein sind heutzutage nicht immer optimal. Der Nachteil besteht darin, dass das Geld ständig an Wert verliert. 

Der Wertverlust des Geldes entsteht durch viele Faktoren: z.B. steigende Preise für Öl, Benzin oder andere Rohstoffe sowie Lohnerhöhungen, die an Wert von Produkten weitergegeben werden, um die eventuellen Verluste zu kompensieren. Im Idealfall sollte genausoviel Geld im Umlauf sein, wie viele kaufbare Produkte gegenüber stehen. In der Tat ist das Verhältnis nicht ausgeglichen. Die Folge: Es kommt zur Inflation. 

Das Inflationsrisiko ist das bekannteste, aber nicht einzige Risiko für eine Geldanlage.  Bei einer Geldanlage ist auch mit weiteren Risiken rechnen. Je nach Anlageklasse Geld, Anleihen, Festgeld, Aktien, Zertifikate o.a.  unterscheidet man Kursrisiko, Zinsrisiko, Emittentenrisiko, Ertragsrisiko, Konjunkturrisiko, Liquiditätsrisiko, das steuerliche Risiko oder Währungsrisiko. 

Warum verliert mein Geld an Wert?

Warum verliert das Geld an Wert

Geld ist grundsätzlich ein Äquivalent zu geleisteter Arbeit. Was ist Ihre Meinung, warum Geld an Wert verliert? mehr...

Haben Sie die gewünschte Information nicht gefunden?

Kunden On-Line Beratung

Teilen Sie uns mit, welche Information Sie auf unserer Webseite nicht gefunden haben. Gerne ergänzen wir die Webseite um Ihre Anregungen und Vorschläge. mehr...